Liebe Kunden/Kundinnen, aufgrund der starken Nachfrage kommt es derzeit zu deutlich längeren Lieferzeiten.

Darüber hinaus sind alle IMPRESAN-Artikel zur Zeit nicht lieferbar. Wir produzieren mit Hochdruck und sind bemüht, der Nachfrage schnell wieder gerecht zu werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Sprache
Sprache
Warenkorb
Warenkorb

    Farb-Update für Uromas Bettwäsche

    Das Tutorial zeigt, wie einfach das gelingt

    Schlummern in Ihrem Schrank alte weiße Bettwäsche-Garnituren? Dann holen Sie die Erbstücke hervor und gönnen Sie ihnen ein tolles Farb-Update. Gefärbt wird dann sauber, sicher und bequem in der Waschmaschine.

    Vorbereitung

    Für eine schöne, gleichmäßige Färbung sollte die Wäsche wirklich sauber sein. Waschen Sie sie am besten noch einmal mit Waschmittel vor und verwenden Sie dabei bitte keinen Weich- oder Hygienespüler. Das gilt auch, wenn Sie eine neu gekaufte Garnitur färben möchten.

    Mit einer Packung simplicol Textilfarbe intensiv können Sie 600 g Stoff im vollen Ton färben - also im Farbton, der auf der Packung abgebildet ist. Bei mehr Wäsche fällt die Färbung etwas heller aus, was ebenfalls sehr hübsch aussehen kann. Eine normale Garnitur (Kissenhülle und Oberbettbezug) Baumwollsatin-Bettwäsche wiegt rund 900 g.

    Bettwäsche färben - so geht's

    Tipps und Hinweise

    In einem Waschgang können Sie bis zu 1.200 g Wäsche färben und dazu ein oder zwei Packungen simplicol Textilfarbe intensiv verwenden. Dann wird Ihre Färbung wunderbar gleichmäßig und brillant.

     

    Sie möchten Biberbettwäsche färben? Diese flauschige Wäsche zieht sehr viel Wasser. Damit die Färbung gleichmäßig ausfällt, färben Sie bitte maximal 800 g Biberbettwäsche auf einmal. Das gilt übrigens auch für Handtücher aus Frottee.