Liebe Kunden/Kundinnen, aufgrund der starken Nachfrage kommt es derzeit zu deutlich längeren Lieferzeiten.

Darüber hinaus sind alle IMPRESAN-Artikel zur Zeit nicht lieferbar. Wir produzieren mit Hochdruck und sind bemüht, der Nachfrage schnell wieder gerecht zu werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Sprache
Sprache
Warenkorb
Warenkorb

Schön gemacht für den Sommer

Grünbelag mit dem Hausmittel Soda einfach und umweltschonend entfernen

Draußen zu Hause: Sobald es wärmer wird, zieht es uns raus ins Grüne. Doch leider findet sich im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse auch ein Grün, das wir nicht so schätzen – unansehnlicher und schmieriger Grünbelag setzt sich gern auf Gartenmöbeln, Tontöpfen und Steinplatten fest.

Grünbelag natürlich lösen
Diesen Grünbelag können Sie mit einem einfachen Hausmittel entfernen. HEITMANN pure Reine Soda löst Grünbeläge und Schmutz umweltschonend und gründlich. Auch Kalkränder beseitigen so zuverlässig von Töpfen und Zierfiguren. Wir zeigen Ihnen hier, wie einfach das gelingt.

 

Gartenmöbel, Zäune und Tontöpfe mit Soda reinigen

 

Soda eignet sich zum Lösen von Grünbelag und Schmutz von:

 

  • Gartenmöbeln aus Holz und Kunststoff
  • Holzzäunen, Pergolen
  • Kunststoffzäunen und Metallzäunen
  • Ton und Terrakotta
  • unlackiertem Korbgeflecht

Das Grundprinzip ist immer gleich. Sie lösen vier bis fünf Esslöffel HEITMANN pure Reine Soda in fünf Litern warmem Wasser auf. Dann greifen Sie zu Gummihandschuhen und Bürste und schrubben die Holzmöbel, Tontöpfe oder andere Gegenstände ab.

Gerade Holzmöbel sehen schnell hässlich aus, wenn sie grünlichen Belag ansetzen. Nach dem Putzen mit Soda wirken die schönen Gartenmöbel wieder einladend und gepflegt.

Grünen Belag von Steinen und Steinplatten


Steine und Steinplatten werden draußen schnell grünlich, schmutzig oder rutschig. Mit Reiner Soda lässt sich dieser Belag umweltschonend entfernen:

 

  • Vier bis fünf Esslöffel HEITMANN pure Reine Soda in fünf Litern warmem Wasser auflösen.
  • Gummihandschuhe anziehen.
  • Steine und Steinplatten mit der Sodalösung abbürsten. Bei wertvollen Steinböden die Lösung zunächst an unauffälliger Stelle testen.

 

Hinweis:Soda wirkt alkalisch und löst Kalk. Deshalb eignet sich Soda nicht für kalkhaltige Gesteine wie Marmor, polierten Granit oder Kalkstein.

Kalkränder von Tontöpfen und Zierfiguren entfernen


Auch Kalkränder lassen sich mit Reiner Soda einfach von Ton und Terrakotta entfernen:

  • Ein Tauchbad aus Soda und warmem Wasser ansetzen (ein Teelöffel Soda [drei Gramm] auf einen Liter Wasser)
  • Tontopf oder Figur einige Stunden einweichen.
  • Abspülen und bei Bedarf abbürsten.

Tipp: Statt Soda können Sie zum Entfernen von Kalkrändern an Blumentöpfen und Vasen ebenfalls HEITMANN Reine Citronensäure verwenden. Sie löst übrigens auch Kalk-, Zement- und Gipsschleier.

 

Gut zu wissen
Soda löst Fett – und entfettet deshalb auch die Haut. Bei der Anwendung sollten Handschuhe getragen werden.

 

Noch mehr Anwendungsideen zur Soda und den weiteren cleveren Hausmitteln von HEITMANN pure finden Sie hier: heitmann-hygiene-care.de/heitmann-pure

 

Frisch herausgeputzt mit reiner Soda: Nun kann die Freiluftsaison beginnen!