Impresan

Geruchsentferner & Wäscheduft

Fragen und Antworten zu unserer neuen Wunderwaffe gegen schlechte Gerüche

Der Blick hinter die Kulissen

Neutralisiert
Gerüche
Enthält innovative
Duftkapseln
Steigert das
Wohlbefinden
Für langanhaltende
Baumwollfrische
EXKURS IN DIE WELT DER GERÜCHE

Warum empfinden wir manche Gerüche als negativ?

In der menschlichen Nase gibt es rund 350 verschiedene Riechzelltypen, die unterschiedliche Düfte wahrnehmen können. Von jedem dieser Riechzelltypen existieren in unserer Nase ca. 50.000 Stück, auf deren Oberfläche sich wiederum Rezeptoren befinden. Diese binden Duftmoleküle nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip. Jeder Riechzelltyp besitzt nur eine Art von „Schloss“, in das ein „Schlüssel“ passt und somit ähnlich riecht. Wenn nun ein Duftmolekül an einen dieser Rezeptoren andockt, schickt die entsprechende Nervenzelle Informationen an das Riechgehirn zu den „Riechkugeln“. Das sind ellipsenförmige Nervengeflechte, die mit den Riechzelltypen verknüpft sind. Erhält die „Vanille-Riechkugel“ einen elektrischen Stromimpuls, so riechen wir einen Vanilleduft.

Aber wie kommt es nun dazu, dass wir manche Gerüche als schlecht bewerten? Das hängt in erster Linie mit dem jeweiligen Kontext und der Situation zusammen. Schon im Kleinkindalter entwickeln wir bei der ersten Wahrnehmung eines Duftes in Abhängigkeit von unserer Stimmung eine Vorliebe oder Abneigung
gegen einen Geruch. Aber nicht nur die Stimmung spielt eine wesentliche Rolle. Auch die Erziehung trägt dazu bei, wie wir einen Duft empfinden. Wird ein Duft von unseren Eltern mit negativen Emotionen aufgeladen, so werden wir diesen wohl auch zukünftig negativ assoziieren. Die genetische Veranlagung eines Menschen hat hingegen keinen Einfluss auf unser Riechempfinden.

Darum riecht deine frisch gewaschene Wäsche manchmal schlecht!

Wenn deine Wäsche nach dem Waschen/Trocknen immer noch schlecht riecht, kann das unter anderem folgende Gründe haben:

Feucht, warme Wäsche ist der ideale Nährboden für Bakterien. Diese setzen sich in die Fasern deiner Textilien und sind für den muffigen Geruch in deiner vergessenen Wäsche verantwortlich.
Aus Angst, dass unsere Kleidung einläuft, waschen wir diese häufig nur bei 30°C, so wie es auch vom Textilhersteller empfohlen wird. Doch auch in der Waschmaschine können sich lästige Bakterien ansammeln, die sich nur durch einen Kochwaschgang oder einen Waschmaschinen Hygiene-Reiniger wie dem HEITMANN Waschmaschinen und Hygiene-Reiniger abtöten lassen.
Das Waschmittel in der richtigen Menge zu dosieren ist eine Kunst für sich. Die richtige Menge hängt sowohl vom Verschmutzungsgrad als auch von der Wasserhärte ab. Am besten orientierst du dich immer an den Angaben auf den Verpackungen der Waschmittelhersteller.
Auch das kann dazu führen, dass sich Bakterien in der noch feuchten Trommel wohl fühlen und vermehrt ansiedeln.
Viele bevorzugen bei nur leicht verschmutzter Wäsche aus Zeitgründen den Kurzwaschgang. Doch die geringe Temperatur in Kombination mitder kurzen Dauer des Waschgangs sorgen dafür, dass die Bakterien in deiner Kleidung nicht vollständig entfernt werden und deine Wäsche somit anfängt, zu riechen.
Nicht richtig getrocknete Wäsche ist ebenfalls ein Garant für schlecht riechende Wäsche und auch hier sind wieder die Bakterien am üblen Duft schuld.

Gibt es Stoffe, die Gerüche schneller aufnehmen?

Die Antwort auf diese Frage lautet Ja.

In der Tat gibt es Textilfasern, die dafür bekannt sind, dass sie Gerüche schneller aufnehmen. Zu diesen Fasern gehören insbesondere Kunstfasern wie Polyester, die aufgrund ihrer Oberflächenbeschaffenheit einen guten Nährboden für Hautkeime bieten, weshalb sich diese auf ihnen schneller vermehren. Naturfasern wie Baumwolle, Wolle oder Seide können hingegen Feuchtigkeit besser aufsaugen und binden weniger Gerüche.

IMPRESAN Geruchsentferner & Wäscheduft 450 ml

IMPRESAN Geruchsentferner & Wäscheduft 450 ml

7,76 € / 1 l
Lieferbar
Hinweise bitte lesen
  • Entfernt unangenehme Gerüche
  • Sorgt für einen frischen Duft beim Tragen
ACHTUNG: Enthält METHYLISOTHIAZOLINONE, LINALOOL. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Verursacht schwere Augenreizung. Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nach Gebrauch Hände gründlich waschen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Schutzhandschuhe/Augenschutz tragen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Inhalt/Behälter zugelassenem Entsorger oder kommunaler Sammelstelle zuführen.

Ein Interview mit der zuständigen Product & Brand Managerin

Wie kam es zu der Entwicklung des
IMPRESAN Geruchsentferners & Wäscheduft

Warum unsere Wäsche nach dem Waschen manchmal unangenehm riechen kann, haben wir in den Antworten oben bereits erklärt. Ein weiteres Problem unangenehm riechender Wäsche ist aber nicht der Geruch an sich, sondern die damit einhergehende Beeinträchtigung unseres Wohlbefindens.

Die Entwicklung des Geruchsentferners für die Waschmaschine ist auf die wachsende Sensibilität für das Wohlbefinden der Verbraucher zurückzuführen. In der heutigen Gesellschaft legen Menschen zunehmend Wert auf frische und angenehm duftende Kleidung, da der Geruch einen erheblichen Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden hat.

Unangenehme Gerüche in Kleidung können nicht nur das Selbstbewusstsein beeinträchtigen, sondern auch soziale Interaktionen und das alltägliche Wohlfühlerlebnis stark beeinflussen. Denn wer kennt es nicht? Man fühlt sich unwohl, sobald man feststellt, dass die eigene Kleidung einen unangenehmen Duft abgibt, und befürchtet, dass andere auf den Geruch aufmerksam werden können – sei es der Geruch nach Schweiß, Nikotin, Essen oder Tieren. Im schlimmsten Fall distanziert man sich oder entfernt sich sogar ganz aus der Gruppe. Die Idee hinter der Entwicklung unseres 2in1 IMPRESAN Geruchsentferners & Wäscheduft basiert also darauf, Menschen ein effektives Mittel zur Verfügung zu stellen, um sich von unangenehmen Gerüchen in ihrer Kleidung zu befreien.

Die Entwicklung des IMPRESAN Geruchsentferners & Wäscheduft wurde durch die vielfältigen Herausforderungen getrieben, mit denen wir konfrontiert sind, wenn es um unangenehme Gerüche in frisch gewaschener Kleidung geht.

Duftwunder: So werden Gerüche neutralisiert und Frische entfesselt

In der Rezeptur sorgen insgesamt zwei Komponenten für die Duftneutralisierung.

Die erste Komponente ist aktiviertes Zinkrizinoleat. Dieses ist in der Lage, Moleküle, welche unangenehme Gerüche erzeugen, zuverlässig zu binden und damit zu neutralisieren. Es ist vollständig in Wasser löslich und nicht giftig. Außerdem enthält das Parfümöl eine innovative Technologie, welche in der Lage ist, die Gerüche zusätzlich zu neutralisieren. 

Der frische Duft wird hingegen von Parfümöl und Duftkapseln abgegeben. Die sogenannten Core-Shell- Caps enthalten in einer Hülle das Parfüm. Dieses wird
durch einen mechanischen Trigger (Reibung) freigesetzt und sorgt so für langanhaltende Frische.

Das Besondere an diesen Kapseln ist, dass die Hülle aus biologisch abbaubaren Materialien besteht und somit kein Mikroplastik gemäß der Definition der entsprechenden Verordnung der Europäischen Chemikalienagentur enthält.

IMPRESAN

Geruchsentferner &
Wäscheduft

Neutralisiert Gerüchte und entfesselt Frische

Wie hat man sich für den Duft “Baumwollfrische” entschieden?

Im Rahmen der Produktentwicklung haben wir eine Vielzahl unterschiedlicher Düfte getestet,
sie an Textilien ausprobiert und im Rahmen einer Endverbraucherbefragung um Mithilfe bei der Auswahl eines Duftes gebeten.

Am Ende haben wir uns von unseren Emotionen leiten lassen und geschaut, mit welchem der Düfte wir uns am wohlsten fühlen und welcher besonders gut zu Textilien und Kleidung passt. Dabei haben wir uns eine Situation immer wieder vor Augen geführt: Die meisten von uns lieben das Gefühl, abends nach einem erschöpfenden Arbeitstag in ein Bett mit frisch gewaschener und bezogener Baumwollbettwäsche zu schlüpfen. Wir träumten von diesem Moment der Entspannung, fragten uns, wie er riechen könnte, und haben uns dann sehr schnell für den unbeschwerten und reinen Duft „Baumwollfrische“ entschieden.

Hinweise und Informationen

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt., sowie zzgl. Versand.

**Die Lieferzeit gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Für Lieferungen außerhalb Deutschlands und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe „Versand und Zahlarten“.

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an!
So erhälst du regelmäßig die neusten Infos rund um die Produktpalette von Heitmann Hygiene & Care® sowie unsere aktuellen Angebote.
Abmelden jederzeit möglich